SilverFast PrinTao - Professionelle Drucker Software

3D-Druck: Künstler kopiert historische Skulpturen

Der Künstler Cosmo Wenman aus Kalifornien hat zwei historische Skulpturen aus dem Britischen Museum in London mit einem 3D-Drucker reproduziert. Für die Drucke im Maßstab 1:1 benötigte er neben dem Drucker lediglich eine Digitalkamera und frei erhältliche Software. Das Ergebnis beeindruckt selbst Fachleute.

Wenman wählte für seine Drucke zwei griechische Werke: einen Pferdekopf, der etwa 430 vor Christus entstand und eine Büste von Alexander dem Großen. Die Originale fotografierte der Künstler und bearbeitete die Daten mit den kostenlosen Programmen Autodesk 123D Catch, Blender und Netfabb Studio Basic. Als Material wählte er weißes PLA, welches nach dem Ausdruck mit Bronze überzogen wurde.

Da die Originale für den verwendeten Drucker zu groß waren, druckte Wenman die Skulpturen in mehreren Teilen aus. Die einzelnen Blöcke wurden anschließend zusammengesetzt, bevor sie die bronzene Oberfläche erhielten und abschließend bearbeitet wurden. Das Projekt wird auf der Website des Künstlers präsentiert.

Foto: Cosmo Wenman

Veröffentlicht am 25.10.2012 um 8:32