SilverFast PrinTao - Professionelle Drucker Software

3D-Druck mit Holz möglich

Dank einer Entwicklung aus Deutschland ist der 3D-Druck auch mit Holz möglich. Das Material besteht zu 40 Prozent aus recyceltem Holz sowie aus einem polymeren Bindemittel und soll bei der Verarbeitung ähnliche Eigenschaften haben wie herkömmliche Materialien. Das Holz-Filament trägt den Namen Laywood-D3 und ist das Ergebnis einer einjährigen Entwicklungsarbeit, berichtet der Entwickler auf seiner Website.

Mithilfe von Laywood können Gegenstände gedruckt werden, die den Geruch von Holz haben und sich auch wie Holz anfühlen. Zudem kann durch eine Veränderung der Verarbeitungstemperatur die Farbe des gedruckten Materials beeinflusst werden, so dass beispielsweise die Darstellung von Jahresringen von Holz möglich ist. Das “gedruckte Holz” kann außerdem in unterschiedlicher Oberflächen-Beschaffenheit von rau bis glatt gedruckt werden und lässt sich auch nach dem Druck weiter verarbeiten. So lässt sich das ausgehärtete Objekt wie echtes Holz Lackieren und Sägen.

Foto: Kurt Bouda / pixelio.de

Veröffentlicht am 26.09.2012 um 8:32