SilverFast PrinTao - Professionelle Drucker Software

3D-Drucker: Verkaufszahlen ziehen deutlich an

Im Vergleich zum Vorjahr werden sich die Verkaufszahlen für 3D-Drucker nahezu verdoppeln. Dieses prognostiziert das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Gartner, das bei seiner Analyse Geräte bis zu einem Verkaufspreis von 100.000 US-Dollar berücksichtigte.

Die Fachleute von Gartner gehen davon aus, dass 2013 weltweit fast 56.000 Drucker über den Ladentisch gehen. Dieses entspricht einer Steigerung im Vergleich zum Vorjahr von 49 Prozent. Die rasante Entwicklung in den Bereichen Qualität und Leistung der Technologie sei dafür verantwortlich, dass sich sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen verstärkt für 3D-Drucker interessieren.

Das Unternehmen geht davon aus, dass der Absatz auch im darauf folgenden Jahr weiter steigt. Für 2014 rechnen die Experten mit einem Plus von 75 Prozent auf rund 98.000 verkaufte Drucker.

Der geschätzte Umsatz mit 3D-Druckern liegt für dieses Jahr bei 412 Millionen US-Dollar, was einem Plus zum Vorjahr von rund 43 Prozent entspricht. Allerdings steuerten zu dieser Summe rund 325 Millionen Dollar Unternehmen bei. Private Käufer gaben demnach etwa 87 Millionen Dollar aus.

 

Veröffentlicht am 08.10.2013 um 14:29