SilverFast PrinTao - Professionelle Drucker Software

Antikes Rom mit Gold-Oberfläche aus dem 3D-Drucker

Ein Studententeam der Yale-Universität hat das antike Rom mithilfe von 250 Jahre alten Skizzen und einem 3D-Drucker rekonstruiert – und zwar mit einer Oberschicht aus Gold. Die 12 Studenten und ihr Professor nutzten dabei einen Mammoth Stereolithography-Drucker und überzogen das Modell anschließend mit Blattgold. Das Modell ist noch bis zum 25. November auf der Biennale in Venedig zu sehen und ist im Central Pavillion oft the Giadini ausgestellt. Grundlagen für die Arbeit sind historischen Skizzen des Architekten Giovanni Battista Piranesi.

Foto: Materialise

Veröffentlicht am 05.10.2012 um 8:57