SilverFast PrinTao - Professionelle Drucker Software

Autobau: 3D-Druck ermöglicht Höchstgeschwindigkeit von 440 Km/h

Zum 20-jährigen Firmenjubiläum haben sich die schwedischen Autobauer von Koenigsegg etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Mit dem “Agera One:1″ präsentiert das Unternehmen einen s.g. Supersportwagen, dessen Gesamtgewicht mithilfe von 3D-Druckern und 3D-Scannern minimiert wurde, so dass eine Höchstgeschwindigkeit von mehr als 440 Km/h möglich ist. Koenigsegg hatte den Wagen bereits im März auf dem Autosalon in Genf vorgestellt.

Der Wagen basiert auf dem “Agera R”, der ebenfalls aus dem Hause Koenigsegg kommt. Die Bezeichnung “One:1″ wurde aus dem Leistungsgewicht von 1,0 Kg/PS abgeleitet. Bei einem Gesamtgewicht von 1360 Kilogramm leistet der Motor des Wagens also genau 1360 PS. Die Beschleunigungswerte sind entsprechend beachtlich: Für den Sprint von 0 auf 400 Km/h braucht der Wagen gerade einmal 20 Sekunden. Alltagstauglich ist der Wagen wie erwartet naturgemäß nicht. So beträgt der Wendedurchmesser rund 11 Meter, was das Rangieren auf z.B. einem Supermarktparkplatz recht schwierig gestalten dürfte.

Von dem “Agera One:1″ existieren neben dem Prototypen sechs weitere Fahrzeuge bzw. befinden sich derzeit in Produktion. Der Verkaufspreis soll bei rund 2 Millionen Euro liegen.

(Foto: Koenigsegg)

Veröffentlicht am 23.04.2014 um 8:11