SilverFast PrinTao - Professionelle Drucker Software

Drucker verarbeitet Plastik und Gummi gleichzeitig

Für die Fachpresse ist das Gerät ein Meilenstein: Stratasys hat mit dem Objet500 Connex3 einen 3D-Drucker vorgestellt, der verschiedene Farben und Materialien in einem Druckvorgang kombiniert. Bei der so genannten “Triple-Jetting”-Technologie werden Tröpfchen von drei Grundmaterialien zusammengemischt und ermöglichen es, mehrere Arbeitsvorgänge in einem zu vereinen, berichtet futurezone.at unter Berufung auf einen Bericht der BBC. Damit ist beispielsweise die Herstellung von Objekten möglich, die aus Plastik und Gummi bestehen und somit flexibel sind.

Bei Stratasys sieht man Vorteile besonders für Industriedesigner, die beispielsweise bei der Arbeit mit Prototypen eine Zeitersparnis von bis zu 50 Prozent erzielen könnten. Duncan Wood, der Herausgeber des 3D-Druck-Fachmagazins TCT zeigt sich begeistert: ” Das Herstellen einzelner Produkte, die Materialien mit unterschiedlicher Steifigkeit und Farben beinhalten, war bisher der Heilige Gral des 3D-Drucks.” Die Technik des neuen Stratasys-Druckers sei “bahnbrechend”.

Der Drucker soll für rund 240.000 Euro ab sofort erhältlich sein, ist allerdings noch nicht sofort einsatzbereit: Die Grundfarben Cyan, Magenta und Gelb, aus denen durch das Beifügen weiterer Anteile hunderte Farben erzeugt werden können, sollen erst im zweiten Jahresquartal auf den Markt kommen.

Veröffentlicht am 27.01.2014 um 11:14