SilverFast PrinTao - Professionelle Drucker Software

Trickfilm-Software an 3D-Drucker gekoppelt

Eine Zusatzfunktion für Animationssoftware ermöglicht es, virtuelle Figuren direkt vom 3D-Drucker produzieren zu lassen. Das Addon soll es Designern von Animationsfilmen ermöglichen, ihre Entwürfe in der Realität zu überprüfen. Wie das Programm funktioniert, zeigt ein Video. Die ambitionierte Software hat namhafte Unterstützer: Das Programm wurde vom vielfach ausgezeichnetem Animationsfilmstudio Pixar mitfinanziert.

Die Software analysiert das virtuelle Modell und ermittelt, wo sich beispielsweise Gelenke befinden. Zudem wird geprüft, ob es sich um ein Scharnier oder ein Kugelgelenk handelt. Um eine genaue Berücksichtigung der physikalischen Gesetze geht es den Software-Entwicklern allerdings nicht. Die ausgedruckte Version der virtuellen Figur soll den Animationsdesignern lediglich eine Hilfestellung sein. Das Addon wurde von Programmierern aus den USA und Deutschland entwickelt.

Foto: O. Fischer / pixelio.de

Veröffentlicht am 18.09.2012 um 8:50